Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Letzten Samstag stand bereits der zweite Arbeitseinsatz auf dem Programm. Mehr als fünfzehn freiwillige und top-motivierte Helfer und Helferinnen haben wichtige Vorarbeiten geleistet um das Heim für die bevorstehende Renovation zu rüsten.

Unter der Leitung von Fritz Roth wurde ein Gerüst um das Heim aufgestellt. Auch wurden die zwei Dachkamine entfernt, da die beiden Holzöfen schon seit längerem nicht mehr in Gebrauch standen.

Im inneren wurden die Zimmer in den oberen Stöcken geräumt und die ganze Küche entfernt. Dabei wurden nicht nur die bestehenden Apparate ausgebaut, sondern auch die ganze Einrichtung sowie die Wandverkleidung.

Helfer und Helferinnen, die gerne bei kleineren oder grösseren Arbeiten mithelfen wollen, können sich gerne bei uns melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).